Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche

Sie brauchen Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche? Hier finden Sie Informationen von Institutionen, die Sie unterstützen:

 

Der Laden

„Der Laden“ ist ein offenes Beratungsangebot für geflüchtete Menschen. Ziel ist es, Ratsuchende darin zu unterstützen, eine berufliche Perspektive zu entwickeln. beramí bietet in diesem Rahmen die berufliche Beratung zur beruflichen Orientierung an. Diese umfasst u. a. die Feststellung von Kompetenzen und Qualifikationen, die Beratung zur Anerkennung der ausländischen Bildungsabschlüsse und die Entwicklung eines „Aktionsplans“ für die weiteren Schritte. „Der Laden“ will weitere Informationsangebote nach Bedarf anbieten und mittelfristig auch als Anlaufstelle für Personen dienen, die sich ehrenamtlich für Geflüchtete engagieren möchten.

Der Laden bietet:

  • Beratungstermine zur individuellen beruflichen Orientierung
  • Termine zur Rechtsberatung
  • Termine zur Berufswegeberatung
  • Termine zu Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Termine zur Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen
  • „Was-Wie-Wo“-Workshops zu unterschiedlichen Themen des Alltags
  • Unterstützung bei der Erstellung von Lebensläufen und Bewerbungen
  • Informationen zur Arbeitswelt Deutschland
  • ehrenamtliche Unterstützung für Geflüchtete
  • Deutschunterricht montags von 11:00 – 13:00 Uhr und dienstags 13:00 – 15:00 Uhr

 

beramí – Beratung und Förderung

In der Beratung werden Themen wie Berufswegeplanung, Anerkennung im Ausland erworbener Schul- und Berufsabschlüsse, berufliche Qualifizierung und Nachqualifizierung behandelt.

Unsere Angebote umfassen aber auch die Vermittlung vielfältiger Qualifikationen wie Deutschförderung, EDV, Mathematik sowie Bewerbungstraining und vieles andere mehr. Praktika in Unternehmen sichern den Bezug zum Arbeitsmarkt.

 

BLEIB in Hessen

Beim Projekt BLEIB in Hessen erhalten Sie Hilfe in folgenden Bereichen:

  • Berufliche Orientierung
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Ausfüllen von wichtigen Formularen und Anträgen
  • Vermittlung in Sprachkurse
  • der Suche nach Arbeit, Ausbildung oder Praktikum
  • Qualifizierung für den Beruf

 

KAUSA-Servicestelle

Sie sind unsicher, welcher Beruf zu Ihnen passt? Hier bekommen Sie Hilfe, den passenden Ausbildungsberuf für Sie zu finden.

 

KUBI Bewerbungszentrum

Hier finden Sie Antworten auf die Fragen

  • Welcher Beruf passt zu mir?
  • Wer bin ich, was kann ich, was will ich?
  • Wo gibt es Jobs und Ausbildungsplätze?
  • Wie bewerbe ich mich richtig?
  • Welche beruflichen Möglichkeiten habe ich auch ohne Schulabschluss?
  • Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?
  • Wie kann ich einen Schul- oder Berufsabschluss nachholen?
  • Wie bereite ich mich gut auf ein Vorstellungsgespräch vor?

 

Joblinge

Sie möchten möglichst schnell in Deutschland ankommen und einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz finden? Die Initiative JOBLINGE unterstützt sie dabei: Mit Sprachkursen, intensiver Vorbereitung und Praxis direkt in Unternehmen. Das Team der JOBLINGE und ein persönlicher Begleiter (Ihr „Mentor“) stehen Ihnen als feste Ansprechpartner zur Seite.

 

FaPrik

FaPrik bietet eine Vielzahl von unterschiedlichen Projekten und Beratungsangeboten an.

 

Willkommenslotsen – BWHW

  • …informieren und beraten Sie über Bleibeperspektiven und Arbeitserlaubnis.
  • …klären Fördermöglichkeiten, rechtliche Rahmenbedingungen und helfen bei der Bürokratie und Formalitäten.
  • …unterstützen Sie bei Fragen zum Spracherwerb und bei der Suche nach Sprachkursangeboten.
  • …vermitteln Kontakte zur Abklärung vorhandener Abschlüsse oder Qualifikationen.
  • … unterstützen bei Problemen oder Konflikten hinsichtlich der betrieblichen und sozialen Integration.

 

Passgenaue Besetzung der Handwerkskammer

Hier erhalten Sie Unterstützung auf Ihrem  Weg ins Handwerk und bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz. In der Beratung finden Sie heraus, wo Ihre Stärken liegen und Sie entwickeln Pläne für Ihre berufliche Zukunft.

 

heimART

Spielend Deutsch lernen. Kulturen kennenlernen. Sich in Deutschland zu Hause fühlen. Einen Ausbildungsplatz oder einen Job finden. Kontakte knüpfen und Unterstützung bei Ämtergängen bekommen. Alles das ist möglich bei dem Projekt “heimART”.

 

Berufs- und Bildungsberatung der Lehrerkooperative

  • Eigene Bildungs‐und Berufschancen kennenlernen
  • Gemeinsame Suche nach einer weiterführenden Schule oder nach einem Praktikums-, Ausbil­dungs- oder Arbeitsplatz
  • Hilfe bei der Erstellung von vollständigen Bewer­bungsunterlagen inklusive Foto
  • Trainings, z.B. Vorstellungsgespräche üben
  • Motivationsgespräche

 

Jugendberufshilfe Fechenheim

Sie haben noch keine klaren beruflichen Vorstellungen oder sehen für sich gerade keine Ausbildungs- oder Jobmöglichkeiten? Dann finden Sie hier kompetente Beratung.

 

VbFF – Berufsberatung für junge Frauen

Ein spezielles Angebot für junge Frauen.

 

Arbeitsmarktbüro für Menschen mit Fluchthintergrund

Wenn Sie nach Deutschland geflüchtet sind, können Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitsmarktbüro für Flüchtlinge helfen, den passenden Berufe und hoffentlich auch eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle für Sie zu finden.

 

Café iZi

Im Café iZi finden Sie Beratung für Schule, Beruf und das Leben in Frankfurt.

 

“Dranbleiben!”

ist ein Beratungsangebot des Evangelischen Vereins für Jugend- und Sozialarbeit. Hier finden Sie Hilfe bei der Beantwortung der Frage “Wie geht es jetzt nach der Schule weiter?” Sie finden die Mitarbeiter von “Dranbleiben!” montags bis freitags von 13 bis 17 Uhr im Café iZi. Oder Sie erreichen sie unter 0178/3744323 oder dranbleiben@frankfurt-evangelisch.de

 

FRAP Agentur Beratungszentrum

Beratungszentrum für Arbeit, Beruf und Aus- und Weiterbildung

 

Projekt IvAF

Als Träger des ESF-Projekts Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern in Frankfurt am Main (IvAF-FFM), hilft die Caritas Geflüchteten bei der Suche nach Schulen, Ausbildungsplätzen, Praktika und Arbeit.

 

Berufsvorbereitung beim Zentrum für Weiterbildung

Sie haben die Schule beendet und keinen Ausbildungsplatz gefunden?
Sie wissen noch nicht, welcher Beruf zu Ihnen passt?

Das Zentrum für Weiterbildung bietet mehrer Projekte zur Berufsvorbereitung, Berufsorientierung und Aktivierung für junge Menschen unter 25 Jahren an.